Fernstudium – Studiere überall und erreiche deine Ziele online

Das Fernstudium ist heute eine etablierte Alternative zum klassischen Universitätsbetrieb.

Als effektiver und vielversprechender Bildungsweg, ist das Fernstudium für viele Berufstätige interessant geworden. Auf fernstudiumfinder.com haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema zusammengetragen und übersichtlich aufbereitet. Des weiteren halten wir viele Informationen über viele Fernuniversitäten für Sie bereit und bieten Ihnen darüber hinaus, die Möglichkeit, sich kostenlose Informationsmaterialien über Fernstudiengänge & Fernuniversitäten zukommen zu lassen.
Fernstudium

Das Fernstudium als echte Alternative zum Besuch der Universität

Heute müssen immer mehr junge Leute neben ihrem Studium auch arbeiten gehen, um sich diesen Bildungsweg überhaupt leisten zu können. Doch die meisten Jobs bieten nur ein geringes Maß an zeitlicher Flexibilität, weshalb viele Seminare mit Anwesenheitspflicht und wichtige Vorlesungen nicht besucht werden können. Das wiederum hat zur Folge, dass sich die Dauer des Studiums verlängert und die betreffende Person erst später in den gewünschten Beruf eintreten und Geld verdienen kann. Daher erfreut sich seit einigen Jahren das Fernstudium, bei dem die Präsenz an der Universität keine Rolle spielt, immer größerer Beliebtheit.

Wie genau läuft ein Fernstudium ab?

Abseits von teilweise verpflichtenden Seminaren und Vorlesungen eignet sich der Student den Stoff der jeweiligen Studienrichtung anhand speziell dafür vorgesehener Skripten und Seminarunterlagen an. Es finden weiterhin Leistungskontrollen durch das Einsenden von Aufgaben und Prüfungen statt, die vom zuständigen Universitätsprofessor bewertet werden. Am Ende des erfolgreich absolvierten Fernstudiums steht ein akademischer Grad wie Master oder Bachelor, der an einer staatlichen beziehungsweise staatlich anerkannten Universität verliehen wird. Die internetgestützte Form dieser Ausbildung nennt sich Online-Studium oder E-Learning, bei welchem digitale oder elektronische Medien für die beidseitige Übermittlung des Materials oder auch für Präsentationen zum Einsatz kommen.

Weiterführend dazu in unserem Ratgeber:

  1. Wie funktioniert ein Fernstudium?

Vorteile des Fernstudiums und Finanzierungsmöglichkeiten

Der größte Vorteil beim Fernstudium ist die Flexibilität, da man sich die Zeit, in der man lernen möchte, frei einteilen kann, unabhängig von den Arbeitszeiten. Einen weiteren Pluspunkt stellen die relativ geringen Kosten dar, wobei das Online-Studium mit Abstand das billigste ist.

Neben der Eigenfinanzierung mithilfe eines Jobs gibt es unter anderem die Möglichkeit der Finanzierung durch den Arbeitgeber, mit BAföG (die Hälfte der Förderung für das Fernstudium erfolgt als Zuschuss, die andere Hälfte als Darlehen, das nach der Hochschulzeit innerhalb einer bestimmten Zeit zurückgezahlt wird – siehe auch http://www.das-neue-bafoeg.de), mit einem Studien- oder Bildungskredit (siehe http://www.bildungskredit.de) oder mithilfe eines Stipendiums. Darüber hinaus kann der Student die Kosten des Fernstudiums auch steuerlich geltend machen und absetzen.

Weiterführend dazu in unserem Ratgeber:

  1. Was kostet ein Fernstudium?
  2. Die Vorteile des Fernstudiums

Bildung zahlt sich immer aus

Rein formal gesehen ist ein an der Universität absolviertes Fernstudium inklusive Abschluss mit dem „normalen Studium“ gleichwertig und wird von jedem Arbeitgeber akzeptiert, da bei beiden Absolvierungen die gleichen Leistungen erforderlich sind und für die Abschlüsse identische Anforderungen hinsichtlich der staatlichen Zulassung bestehen. Wobei eine Person, die ein selbst finanziertes Fernstudium vorweisen kann, beim Vorstellungsgespräch in einem Unternehmen mit Sicherheit sogar noch mehr Pluspunkte sammelt, da sie bewiesen hat, dass sie mit der Doppelbelastung Beruf und Ausbildung zurechtgekommen ist. Hat der Student sogar noch in einem mit dem Studium Hand in Hand gehenden Job gearbeitet, ist das aufgrund der dabei erworbenen Praxis ein weiterer Vorteil. Mittels Fernstudium erworbene Bildung zahlt sich also auf alle Fälle aus!

Comments are closed.