AKAD – Deutschlands größte private Fernhochschule

5.00 avg. rating (99% score) - 2 votes
 Die AKAD-Gruppe ist eine der größten Fernhochschulinstitutionen Deutschlands. Der Verbund aus AKAD University und AKAD Weiterbildung bietet 63 akkreditierte Fernstudiengänge und 40 Zertifikatskurse für die akademische Weiterbildung an. Darüber hinaus gibt es ein 120 Fernlehrgänge umfassendes Weiterbildungsangebot.

Alle Fernstudiengänge der AKAD University sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das Angebot der AKAD Fernhochschule und Fernschule richtet sich in erster Linie an arbeitende Erwachsene, die sich auf hohem Niveau weiterbilden möchten, um ihre Karrierechancen im Beruf zu verbessern.

Die Fernhochschule setzt beim Lehren auf einen Methoden- und Medienmix, beispielsweise DistancE-Learning, der den Kursbesuchern eine hohes Maß an Flexibilität ermöglicht.

Neben dem Selbststudium, in dem Lernhefte bearbeitet und danach von Fachkräften korrigiert und benotet werden, gibt es auch einen Präsenzunterricht, in dem man das Wissen vertieft. Zusätzlich kann man auch zur Selbstkontrolle Prüfungsaufgaben online lösen.

Derzeit sind rund 8.800 Fernstudierende bei der AKAD eingeschrieben. Seit der Gründung im Jahr 1959 hat AKAD Deutschland über 60.000 Absolventen hervorgebracht. Auch im Fernstudium müssen die Studierenden gelegentlich Prüfungen ablegen, bei denen sie vor Ort sein müssen. Damit das im Fernstudium möglichst komfortabel und stressfrei vonstattengehen kann, unterhält die AKAD bundesweit 33 Prüfungszentren, und zwar in folgenden Städten:

  • Aalen
  • Altötting
  • Augsburg
  • Berlin
  • Bremen
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Erfurt
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Friedrichshafen
  • Fulda
  • Gütersloh
  • Hamburg
  • Hannover
  • Karlsruhe
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • Lingen (Ems)
  • Magdeburg
  • München
  • Nürnberg
  • Regensburg
  • Rostock
  • Saarbrücken
  • Stuttgart
  • Villingen
  • Würzburg
  • Zwickau

Rund 400 Dozenten und Professoren, die alle über eine wissenschaftliche Qualifikation sowie Praxiserfahrung verfügen, stehen den Teilnehmern rund um die Uhr zur Verfügung. Die Erfolgsquote des Instituts liegt bei 96 Prozent.
Die ersten vier Wochen Fernlehrgang sind kostenlos.

Imagefilm der AKAD


Quelle: Youtube

Studiengänge an der AKAD:

Die AKAD Hochschulen bieten Interessenten folgende Fernstudiengänge an:

Bachelor-Fernstudium an der AKAD:

  • Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts)
  • Dienstleistungsmanagement (Bachelor of Arts)
  • Elektro- und Informationstechnik (Bachelor of Engineering)
  • Financial Services Management (Bachelor of Arts)
  • International Business Communication (Bachelor of Arts)
  • Maschinenbau (Bachelor of Engineering)
  • Mechatronik (Bachelor of Engineering)
  • Technische Betriebswirtschaft und Dienstleistung (Bachelor of Science)
  • Technische Informatik (Bachelor of Engineering)
  • Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering)

Zusätzlich werden einige Fernstudiengänge als Kompaktstudium angeboten:

  • Wirtschaftsinformatik für Informatiker (Bachelor of Science)
  • Wirtschaftsinformatik für Ökonomen (Bachelor of Science)
  • Wirtschaftsingenieurwesen für Ingenieure (Bachelor of Engineering)
  • Wirtschaftsingenieurwesen für Ökonomen (Bachelor of Engineering)

An der AKAD kann man sämtliche Bachelor-Studiengänge auch ohne Abitur studieren. Das Bachelor-Fernstudium an der AKAD kann jederzeit aufgenommen werden. Die Hochschule bietet ein vierwöchiges kostenloses Probestudium an.

Master-Fernstudium an der AKAD:

  • Angewandtes Management (Master of Arts)
  • Business Administration (Master of Arts)
  • Global Management and Communication (Master of Arts)
  • IT-Management (Master of Science)
  • Systemisches Management und Nachhaltigkeit (Master of Science)
  • Technisches Management (Master of Science)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Engineering)

Auch mit dem Master-Fernstudium kann jederzeit begonnen werden. Verpflichtende Präsenzphasen gibt es nicht, das Studium kann demnach ideal auch neben dem Beruf durchgeführt werden.

MBA im Fernstudium an der AKAD:

  • Entrepreneurship und Innovation (Master of Business Administration)
  • General Management (Master of Business Administration)
  • MBA Global Business (Master of Business Administration)
  • Talentmanagement (Master of Business Administration)

Zertifikatskurse und Weiterbildung

Die AKAD Hochschulen bieten neben Fernstudiengängen auch zahlreiche Zertifikats- und Weiterbildungskurse als Fernlehrgang an. Hochschulzertifikate kann man in diversen Zertifikatskursen folgender Fachbereiche erwerben:

  • Technik und Informatik
  • Wirtschaft und Management
  • Kommunikation und Kultur

Insgesamt werden an den AKAD Hochschulen rund 120 Fernlehrgänge angeboten. Die Fernlehrgänge decken folgende Bereiche und Fachgebiete ab:

  • Allgemeinbildung
  • Bilanzierung
  • Buchführung
  • Englisch
  • Französisch
  • Führung
  • Informatik
  • Kommunikation
  • Management
  • Marketing
  • Mathematik
  • Recht
  • Spanisch
  • Statistik
  • Steuern
  • Technik
  • Wirtschaft

Kosten für ein Fernstudium an der AKAD Hochschule:

Die aktuellen Kosten für ein Fernstudium an der AKAD, entnehmen Sie am besten den kostenlosen Infomaterialien. Dort sind diese stets aktuell und für jeden Studiengang im Detail aufgeführt.

Kostenloses Informationsmaterial 2016:

KOSTENLOSES INFOMATERIAL ANFORDERN Das Informationsmaterial ist für Sie in jedem Fall absolut kostenlos und unverbindlich.

Comments are closed.